Millennium Tatarstan 6 Tage/ 5 Nächte

Kazan ist eine wunderschöne, tausend Jahre alte Stadt. Hier existieren seit Jahrhunderten Christentum und Islam friedlich nebeneinander. In der  Architektur, den Traditionen und Religionen dieser Stadt kommt ihre internationale Vergangenheit zum Ausdruck. Sie ist stolz auf ihre glorreiche Geschichte.

Reiseverlauf:

1. Tag:

Treffen mit dem Reiseleiter. Transfer zum Hotel.

Frühstück.

Ausflug zum Kazaner Kreml: Während dieser spannenden Tour zeigt Ihnen die Katze von Kazan die Geheimnisse der ehemaligen Kazaner Festung.

Danach besuchen wir das alte Tatarische Viertel und die älteste Kazaner Moschee, besichtigen anschließend den Kazaner Kreml, eine Festung aus dem 16. Jahrhundert mit überwältigendem Blick über die Stadt und die Kul-Sharif-Moschee, eine der größten Moscheen Europas.

Nach dem Mittagessen gehen wir zum Jungfrauenkloster, der Ort, an dem sich die Ikone der Gottesmutter befindet und zur Katholischen Kirche der Erhöhung des Heiligen Kreuzes.

Am Abend wird es „Kalapush“ - ein interaktives Showprogramm mit tatarischen Traditionen und hervorragender Küche geben.

Abendessen.

2. Tag:

Frühstück.

Ausflug nach Elabuga: Elabuga ist eine der dreitausend Jahre alten Städte Tartastans. Wir besuchen Ausstellungen über die bekannte Dichterin Zwetajewa, die erste russiche Offizierin Durowa und über den Maler und Grafiker Schischkin sowie den das ethnografische Museum.

Nach dem Mittagessen kehren wir nach Kazan zurück.

Abendessen. 

3.Tag

Frühstück.

Ausflug ins Admiralteyskaya-Viertel mit Besuch des Tempels aller Religionen.

Besuch des Klosters Raifa, einer heiligen Stätte der russisch orthodoxen Kirche aus dem 17. Jahrhundert, ca. 20 km westlich von Kazan entfernt.

Mittagessen.

Wir gehen in der Baumannstraße bummeln, welche die größte Fußgängerzone in Kazan ist und im Herzen der Stadt liegt.

Rückfahrt nach Kazan und anschließend Abendessen.

4.Tag:

Frühstück.

Fahrt nach Bolgar, einer ehemaligen bulgarischen Stadt mit 1000jähriger Geschichte. Die Bauwerke und Sehenswürdigkeiten halten die ruhmreiche Geschichte von Bulgaren und Mongolen, die hier einst lebten, wach. Dschingis Khan persönlich ernannte Bolgar zur ersten Hauptstadt der Goldenen Horde. Vom 8. bis 15. Jahrhundert war sie Hauptstadt und Zentrum der Wolgabulgaren und um 1500 religiöses Zentrum des Islam. 1552 wurde es vom russischen Zaren Iwan dem Schrecklichen besetzt.

Mittagessen und Rückfahrt nach Kazan.

Abendessen.

5.Tag:

Frühstück.

Ausflug zum Iske-Kazan, dem Alten Museum von Kazan. Die Besichtigung dieser alten Burg wird bei Ihnen unvergessliche Eindrücke hinterlassen.

Dazu wird es eine interaktive Show mit „Kazan Khan“ geben.

Mittagessen und Rückkehr nach Kazan.

6. Tag:

Frühstück.

Stadtbesichtigung von Sviyazhsk, einer wundervollen alten Stadt aus dem 16. Jahrhundert in der Nähe von Kazan. Sie liegt auf einer Insel, wo drei Flüsse zusammenfließen. Ein herrlicher Rundblick und eine interessante Vergangenheit charakterisieren die Insel außerdem.

Nach dem Mittagessen erwartet Sie eine interaktive Show mit mittelalterlichen russischen Kämpfern und der Besuch eines original erhaltenen Tatarischen Dorfes.

Rückkehr nach Kazan und anschließend Abendessen.

Check-out und Abreise. 

Unterkunft

Erwachsene DBL

(EUR)

Erwachsene SNGL

(EUR)

3* “Regina” Hotel

€675

€755

4* “Ramada” Hotel

€705

€795

Der Preis beinhaltet Ausflüge und Transfer-Dienstleistungen, Tickets, Unterkunft, Verpflegung sowie interaktive Programme. Die Flugtickets sind im Preis nicht inklusive.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Termine auf Anfrage.